Impressionen zur Autismus Bundestagung in Lübeck

Die 16. Autismus Bundestagung des Bundesverbandes Autismus Deutschland e.V. stieß zum Thema „Autismus – Störung oder Stärke“ seitens Aussteller und Besucher auf großes Interesse.

 

Wir hatten, dank Herrn Frese, direkt im Eingangsbereich einen kleinen Stand, der gut besucht wurde. Es fand immer wieder ein reger Austausch hinsichtlich unseres Projekts, sowie allgemein zum Thema Autismus und Arbeit statt und wir erhielten große positive Resonanz zum Projekt.

 

Hinzu kam, dass am Samstag einer der vorgesehenen Referenten ausfiel und somit 45 Minuten Redezeit frei wurden. Frau Kaminski und Herr Frese nutzen die Gelegenheit und gaben uns die Möglichkeit, das Projekt in diesem Rahmen vorzustellen. Auch wenn es kaum Vorbereitungszeit gab, wurde kurzerhand eine Präsentation aktualisiert und entsprechend angepasst. Das Team hatte zum Glück alle entsprechend Daten auf einem Stick dabei. Herr Prof. em. Dr. phil. Matthias Dalferth und Frau Dr. phil. Katrin Reich übernahmen den Part des Vortrags und schlossen diesen mit einer kleinen Frage- und Diskussionsrunde. Dabei wurden nicht nur Fragen gestellt, sondern auch einige Ideen und Anregungen zum Projekt eingebracht, was uns wirklich sehr freute.

 

Vielen Dank an alle Besucher und Interessenten.

Ihr Projektteam